Bunsoh

Über das Dorf, die Einrichtung und die nähere Umgebung

Das Kinderheim Futura ist in Bunsoh. Bunsoh, 1450 erstmals urkundlich erwähnt, liegt auf der Dithmarscher Geest in der Nähe von Albersdorf in waldreicher Umgebung und zieht sich bis zum Nord-Ostsee-Kanal hin. Charakteristisch für den idyllischen Ort ist das Schwimmbad, das sich aus eigenen Quellen mit natürlichem Wasser speist. Das Dorf hat 809 Einwohner. Bunsoh gehört zum Amtsbereich Albersdorf, im Kreis Dithmarschen, an der Westküste Schleswig-Holsteins. Die Kreisstadt ist Heide. Die Landeshauptstadt Kiel ist etwa 80 km entfernt. „Dithmarschen besteht zu 97 Prozent aus Himmel“, schrieb die deutsche Schriftstellerin Sarah Kirsch, die den Kreis zu ihrer Heimat gewählt hat.

Kiju Futura

Luftbild der Einrichtung

Hier werden unsere Räumlichkeiten und das Grundstück näher beschrieben.

Das Haus wurde 1994 fertig gestellt. Der Heimbereich hat 180 qm Wohn- und Nutzfläche. Darin enthalten sind 78 qm reine Wohnfläche für die Bewohner. In der Einrichtung gibt es Einzel- und Doppelzimmer (10-25 qm) mit Duschbad und WC, sowie einen großen Aufenthaltsraum. Die Zimmer sind für jeden Jugendlichen mit Bett, Schreibtisch, Stuhl, Regal und Kleiderschrank ausgestattet. Eine separate Küche ist ebenfalls vorhanden. Für die Betreuer stehen ein voll ausgestattetes Büro, ein Duschbad und eine Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung. Das Grundstück von ca. 3000 qm lädt u.a. zum Spielen, Grillen, Sonnenbaden, Lagerfeuer machen und vielem mehr ein.

eingang kiju futura

Der Eingang zum Wohnbereich

Schulen, Praktika und Ausbildung.

Die Grundschule befindet sich in Bunsoh. In Albersdorf gibt es eine Förderschule, eine Haupt- und Realschule. Das Werner-Heisenberg-Gymnasium sowie das Gymnasium Heide-Ost befinden sich in der Kreisstadt. In Meldorf befinden sich die Kreishandwerkerschaft und das BQM. In Heide und Lunden das Jugendaufbauwerk. In Heide und Meldorf das Berufsbildungszentrum. In Bunsoh und der näheren Umgebung sind einige Gewerbebetriebe (Handwerk und Dienstleistungen) ansässig, die gern Praktikanten beschäftigen. Diese Institutionen können mit Bussen und Bahnen erreicht werden. Die Autobahn AS-Albersdorf liegt in ca. 7 km Entfernung.

Berufsausbildung

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Jetzt geht es in die Verselbstständigung.

Medizinische Versorgung und Therapeutische Hilfe.

In Bunsoh gibt es eine Arztpraxis. In der ca. vier km entfernten Amtsgemeinde Albersdorf gibt es Zahnarztpraxen und weitere Arztpraxen. In der etwa 18 km entfernten Kreisstadt Heide befindet sich das Kreiskrankenhaus (Lehrkrankenhaus der Christian-Albrecht-Universität Kiel), das den überwiegenden Teil der spezial ärztlichen Behandlungen abdeckt. In Heide selbst gibt es diverse Fachärzte, wie Augenärzte oder Kieferorthopäden. Ein Kind mit einem komplexen Hilfebedarf benötigt gerade keine hilflosen Helfer, die erleichtert sind, wenn ein anderer Fachbereich die Zuständigkeit übernimmt. Aus diesem Grund streben wir regelmäßig und bei Bedarf, die Beteiligung von Fachärzten für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie an. Kinder- und jugendpsychiatrische Arztpraxen befinden sich außerdem im ca. 35 km entfernten Rendsburg. Die entsprechenden Kliniken gibt es in Schleswig und in der Landeshauptstadt Kiel.